Seiden-Weiss, ein Exkurs über Seidenkokons und einen Maulbeerbaum.
Office goes Art, villa Favorite
Vernissage am 15.09.2012
Ausstellung vom 17.09.2012 bis 19.10.2012

Nach so vielen Jahrzehnten ist nun der Maulbeerbaum alt und knorrig
geworden ...
Nichtsdesto trotz haben die “Favorite” Raupen bis aufs letzte Blatt
gefressen. Nun warten Sie im Tiefschlaf.
Bis zu Zehntausend Seelen für ein Kilogramm reinster Seidenfaden,
heisst es ...
Der Duft des verpuppten Seidenspinners liegt wieder in der Luft.
Die Installation "Morus et bombyces" erinnert an die Familie Simon,
Seidenfabrikanten in Bern, Erbauer und Bewohner der Villa Favorite.
Installation,Villa Favorite, Bern
Installation (Detail Seidenkokons​​​​​​​), Villa Favorite, Bern
Knorriger Maulbeerbaum, September 2012, Tuschezeichnung auf grundierte Dupion-Seide, 170 cmx 130 cm
Knorriger Maulbeerbaum (Detail), September 2012, Tuschezeichnung auf grundierte Dupion-Seide, 170 cmx 130 cm
Knorriger Maulbeerbaum (Detail), September 2012, Tuschezeichnung auf grundierte Dupion-Seide, 170 cmx 130 cm
Knorriger Maulbeerbaum (Detail), September 2012, Tuschezeichnung auf grundierte Dupion-Seide, 170 cmx 130 cm
Installation (Detail Schwefelbleiche), Villa Favorite, Bern, Schweiz
Back to Top